Cerascreen bietet ersten Covid-19 Selbsttests für Zuhause an

Der große Anbietervergleich

Da immer mehr Menschen über die Ansteckung oder Verbreitung von COVID-19, der durch das neue Coronavirus verursachten Krankheit, besorgt sind, wollen sich viele testen lassen. Doch unterschiedliche Testkriterien, begrenzte Vorräte und andere Faktoren bedeuten, dass nicht jeder einen Test bekommen kann, insbesondere Menschen ohne Symptome und mit minimalen Risikofaktoren.

Mit dem Hintergrund die Krankenhäuser und Ärzte zu entlasten, sowie allen Personen mit Symptomen einen Test zur Verfügung stellen zu können, hat die Firma Cerascreen in den letzten Wochen mit Hochdruck an der Entwicklung der ersten wissenschaftlich fundierten Corona-Testkits für private Endanwender gearbeitet. Der cerascreen Coronavirus-Test erfüllt die gesetzlichen Anforderungen eines in-vitro Diagnostikums (IVD) für Endanwender. Nach aktuellem Stand ist er das einzige Testkit mit diesem Qualitätsstandard für Verbraucher am Markt. Es werden zwei verschiedene Arten von Tests angeboten: Das Testkit zur zuverlässigen Diagnose von Covid-19 (d.h. habe ich Covid-19?) und das Testkit zur Antikörperbestimmung (d.h. hatte ich bereits Covid-19 und bin nun immun?)

Die Corona Tests im Überblick

Coronavirus Antikörper Test: Bin ich bereits immun?

Sie wollen wissen, ob Sie das Corona Virus bereits durchgemacht haben und nun immun sind? Der Cerascreen Corona Antikörper Test testet mit der anerkannten ELISA-Methode (kein Schnelltest!) ob Sie bereits gegen das Corona Virus immun sind.
  • Mit Hilfe der anerkannten ELISA-Methode wird Ihr Blut auf das Vorhandensein des langlebigen IgG-Antikörpers untersucht.
  • Zertifizierter Hersteller von Medizinprodukten (DIN EN ISO 9001/ DIN EN ISO 13485)
  • Auswertung dauert 12-48 h
69 Euro
58 Euro
Mit unserem Rabattcode
BT15
erhälst du den Test bereits jetzt 15% günstiger

Coronavirus Test: Bin ich infiziert?

Sie wollen Hinweise, ob Sie an COVID-19 erkrankt sind oder doch an einer Erkältung oder Grippe? Der Cerascreen Corona Virus Test testet anhand des sog. PCR-Verfahrens (aktueller Goldstandard in der Covid-19 Diagnostik) ob sie aktuell mit dem Corona Virus infiziert sind.
  • Mit Hilfe des PCR-Verfahrens wird das Erbgut des Virus in einer DNA-Probe (Speichelprobe) nachgewiesen.
  • Zertifizierter Hersteller von Medizinprodukten (DIN EN ISO 9001/ DIN EN ISO 13485)
  • Auswertung dauert 12-48 h
199 Euro
169 Euro
Mit unserem Rabattcode
BT15
erhälst du den Test bereits jetzt 15% günstiger

Immunsystem Check: Wie gut ist mein Immunsystem?

Sie wollen wissen wie stark Ihr Immunsystem ist und bei Bedarf individuelle Tipps wie Sie Ihre Abwehrkräfte stärken können? Der Cerascreen Immunsystem Test testet die Konzentration von wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen in Ihrem Blut und berät Sie beim Aufbau eines starken Immunsystems.
  • Der Test misst die Konzentration wichtiger Vitamin- und Mineralstoffe in Ihrem Körper (Blutprobe).
  • Zertifizierter Hersteller von Medizinprodukten (TÜV nach DIN EN ISO 13485)
  • Lieferung dauert 1-3 Tage
89 Euro
75 Euro
Mit unserem Rabattcode
BT15
erhälst du den Test bereits jetzt 15% günstiger

Kann ich mich auch beim Arzt auf Covid-19 testen lassen?

Die hier genannten Selbsttests sind derzeit die einzige Möglichkeit sich auch ohne das Vorliegen von Symptomen oder den direkten Kontakt zu einer infizierten Person auf das Corona-Virus testen zu lassen. Ansonsten muss ein Coronavirus-Tests von einem Arzt angeordnet werden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie COVID-19 haben könnten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt oder Ihre Pflegeeinrichtung anrufen und die Richtlinien befolgen, was zu tun ist. Wenn Sie Symptome von COVID-19 haben, wird der Arzt Risikofaktoren wie Ihr Alter, Ihren allgemeinen Gesundheitszustand, Ihren Wohn- und Arbeitsort, Ihre Reisegeschichte und Ihre Symptome berücksichtigen, um zu entscheiden, ob ein COVID-19-Test empfohlen angeordnet wird.

Wann führen Ärzte einen Coronavirus Test durch?

Ärzte werden höchstwahrscheinlich einen COVID-19-Test durchführen, wenn Sie Symptome haben und eines der folgenden Kriterien zutrifft:
  • Sie haben schwere Symptome wie sehr hohes Fieber oder Atembeschwerden, die eine Behandlung in einem Krankenhaus erfordern
  • Leben mit bestimmten Gesundheitszuständen, wie z.B: Diabetes, Herzkrankheit, Chronische Lungenkrankheit, Chronische Nierenerkrankung, Immunsuppressive Therapie
  • Sie arbeiten in einem Umfeld der Gesundheitsfürsorge und versorgen direkt Patienten

Wie wird der Coronavirus-Test durchgeführt?

Der Arzt zieht Schutzkleidung, Maske und Gesichtsschutz an und entnimmt dann Proben. Dabei wird die Innenseite der Nase der Person mit einem dünnen Tupfer abgetupft, der lang genug ist, um den Nasenrachenraum, den oberen Teil des Rachens, hinter der Nase zu erreichen. Der leicht unangenehme Vorgang, wie er auch beim Grippetest verwendet wird, dauert nur wenige Sekunden. Der Arzt verpackt die Proben und schickt sie in ein Labor.

Exakt diese Schritte können Sie auch selbst von Zuhause aus mit Hilfe des Corona-Selbsttests durchführen. Damit sparen Sie zum einen wertvolle Zeit und entlasten gleichzeitig die lokalen Hausärzte und Teststationen.

Das Labor (egal ob Selbsttest oder Test beim Arzt) testet die Proben dann auf das Vorhandensein des neuen Coronavirus, das COVID-19 verursacht. Der Arzt meldet die Testergebnisse an den Patienten und bei positivem Befund an die Gesundheitsbehörden. Beim Selbstest können Sie ihr Testergebnis bereits 12-24 h nach Eingang Ihrer Probe online über das Verschlüsselte Cerascreen-Portal einsehen.

Was passiert, wenn ich positiv auf das Coronavirus getestet werde?

Wenn Ihr Test zeigt, dass Sie infiziert sind, werden Sie von cerascreen über die nächsten Schritte beraten. Die meisten Krankheitsfälle sind mild und können zu Hause behandelt werden. In jedem Fall suchen Sie dann Ihren Arzt auf, der Sie weiter beraten und versorgen wird.

Wenn ich schon einmal getestet wurde, muss ich mich dann erneut testen lassen?

Möglicherweise. Wenn Sie auf COVID-19 getestet wurden und die Ergebnisse negativ sind, bedeutet das nicht, dass Sie vor dem neuen Coronavirus geschützt sind. Sie können sich später immer noch infizieren und einen weiteren Test benötigen. Wenn Sie krank werden und Ihr Coronavirus-Test positiv ausfällt, kann Ihr Arzt, sobald es Ihnen besser geht, einen weiteren Test anordnen, um Ihre Genesung zu messen und sicherzustellen, dass Sie nicht mehr ansteckend für andere sind.

Was soll ich tun, wenn ich glaube, mit jemandem in Kontakt gekommen zu sein, der COVID-19 hat?

Wenn Sie glauben, dass Sie mit COVID-19 in Kontakt gekommen sind und Fieber und Symptome wie Husten, Atembeschwerden, Muskelschmerzen, Halsschmerzen, unerklärlichen Geschmacks- oder Geruchsverlust, Durchfall oder Kopfschmerzen entwickeln, rufen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin an und bitten Sie um ärztlichen Rat.