Mit dem Online Bluttest auf Gluten Intoleranz schnell & einfach von Zuhause aus testen

Der große Anbietervergleich

Gesundheit ist das A & O, wenn es um dein körperliches und geistiges Wohlbefinden geht. Das wissen nicht nur wir, sondern auch die Anbieter von online Bluttests, die dazu anspornen die Gesundheit auch bei „Alltagsbeschwerden“ wie Bauchschmerzen oder Verdauungsproblemen ab und an mal unter die Lupe zu nehmen. Denn insbesondere hinter unspezifischen Symptomen, wie etwa Bauch- oder Kopfschmerzen stecken nicht selten Mangelernährungen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten dahinter. Einfache Blutuntersuchungen, die früher nur beim Arzt möglich waren, können nun einfach von Zuhause aus durchgeführt werden. Und das schöne daran ist: Es sind keine aufwendigen Blutabnahmen notwendig; ein kleiner Picks in den linken Zeigefinger reicht für diese Tests vollkommen aus. Wir finden online Bluttest daher eine tolle und zeitgemäße Entwicklung und möchten dir daher die verschiedenen Anbieter und wichtigsten Informationen dazu vorstellen:

 

Die Top Anbieter von Zöliakie Selbsttests für Zuhause

Anbieter Merkmale Ergebnisbericht enthält Onlineshop
pbbluttestlebensmittelunvertraeglichkeitlykon
bw50
  • Made in Germany

  • Zertifizierte Labore

  • Versandkostenfrei in 3 Ländern
    spflaggedeoesw

  • Auswertung dauert 1-3 Tage

  • 5 Zahlungsmethoden
    spzahlungsmethodenvisamaestroamexpaypalklarna
  • testet über 100 Lebensmittel
    Fisch & Meeresfrüchte

    Forellen, Garnelen, Hering, Kabeljau, Karpfen, Makrele, Sardine, Schalentiere, Seelachs, Thunfisch, Tintenfisch, Zander

    Fleisch

    Entenfleisch, Gänsefleisch, Hammel / Lamm, Hühnerfleisch, Kaninchen, Rindfleisch, Schweinefleisch

    Früchte

    Ananas, Apfel, Aprikose, Avocado, Bananen, Birne, Dattel, Erdbeeren, Grapefruit, Himbeere, Johannisbeeren, Kirschen, Kiwi, Mandarinen, Mango, Oliven, Orangen, Pfirsiche, Pflaume, Weintrauben, Zitrone

    Gemüse

    Blumenkohl, Brokkoli, Erbse, Fenchel, Grüne Bohne, Gurke, Karotte, Kartoffeln, Kopfsalat, Kürbis, Linsen, Mais, Rosenkohl, Rote Beete, Sellerie, Sojabohne, Spargel, Spinat, Tomate, Weiße Bohne, Weißkohl, Zucchini, Zwiebel

    Getreide

    Buchweizen, Dinkelvollkornmehl, Gerste, Hafer, Hirse, Reis, Roggen, Weizen

    Getränke

    Grüner Tee, Kaffee, Schwarzer Tee, Gewürze & Kräuter

    Gewürze

    Knoblauch, Pfeffermix, Scharfe Gewürze

    Milchprodukte & Eier

    Edamer, Ei, Emmentaler, Gouda, Joghurt, Kuhmilch, Mozzarella, Parmesan, Schafmilch, Ziegenmilch

    Nüsse & Samen

    Haselnüsse, Mandel, Sonnenblumenkerne, Walnüsse

    Pilze & Hefen

    Backhefe, Champignons

    Süßungsmittel & Kakao

    Honig, Kakaopulver

  • Ergebnisbericht ist besonders ausführlich

    • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    • individuelle Handlungs- & Ernährungsempfehlungen
    • passende Kochrezepte
99 Euro
84 Euro
Mit unserem exklusiven Code
JTB15
15% bei deiner Bestellung sparen

  • Made in Germany

  • Zertifizierte Labore

  • Versandkostenfrei in Deutschland

  • 6 Zahlungsmethoden
  • testet 57 verschiedene Lebensmittel
    Fisch & Meeresfrüchte

    Alaska-Seelachs, Dorsch, Garnele, Kabeljau, Krebs, Lachs, Schrimps, Thunfisch

    Fleisch

    Huhn, Lamm, Pute, Rind, Schwein

    Früchte

    Früchte: Ananas, Apfel, Banane, Erdbeere, Kiwi, Orange, Pfirsich

    Früchte

    Ananas, Apfel, Banane, Erdbeere, Kiwi, Orange, Pfirsich

    Gemüse

    Karotte, Sellerie, Soja, Tomate

    Getreide

    Amaranth, Dinkel, Gerste, Kartoffel, Mais, Quinoa, Reis, Roggen, Weizen

    Milchprodukte & Eier

    Ei, Eiklar, Kasein, Kuhmilch, Schafsmilch, Ziegenmilch

    Nüsse & Samen

    Erdnuss, Haselnuss, Mandel, Walnuss, Senf

    Pilze & Hefen

    Bäckerhefe

    Sonstiges

    Gluten

  • Auswertung dauert 1-2 Werktage

  • ausführlicher Ergebnisbericht

    • Nahrungsunverträglichkeiten
    • Ernährungsempfehlungen
    • Handlungsempfehlungen
99 Euro

pbbluttestlebensmittelunvertraeglichkeitmedivere
bw40
  • Made in Germany

  • Zertifizierte Labore

  • Versandkostenfrei ab 100 Euro Bestellwert

  • 4 Zahlungsmethoden
    spzahlungsmethodenvisamaestroecgiropay
  • testet 20 verschiedene Lebensmittel
    Fisch & Meeresfrüchte

    Dorsch, Krabbe

    Früchte

    Apfel, Kiwi, Pfirsich

    Gemüse

    Karotte, Kartoffel, Sellerie, Sojabohne, Tomate

    Getreide

    Roggenmehl, Weizenmehl

    Milchprodukte & Eier

    Eiweiß, Eigelb, Kasein, Milch

    Nüsse & Samen

    Erdnuss, Haselnuss, Mandel, Sesam

  • Auswertung dauert 5-7 Werktage

  • Ergebnisbericht umfasst
    nur die genannten Nahrungsunverträglichkeiten
84,57 Euro

ctazumanbieter
Ein Test auf Glutenunverträglichkeit, auch Zöliakie genannt, macht dann Sinn, wenn du nach dem Verzehr von Getreideprodukten unter Symptomen wie starken Bauchschmerzen oder Durchfall leidest. Bei der Zöliakie reagiert der Körper auf das Klebereiweiß Gluten fälschlicherweise mit einer Immunreaktion, wodurch die Symptome ausgelöst werden. Ein Bluttest gibt hier Sicherheit, da durch ihn die vom Körper generierten Antikörper nachgewiesen werden können.

Wie funktioniert der Glutenunverträglichkeits Test?

Wie bei allen anderen online Bluttests erhalten Sie bei der Bestellung eines Zöliakie Selbsttests ein Testkit Nachhause geliefert, das alles beinhaltet, was sie für die Blutentnahme brauchen. Mit der mitgelieferten dünnen Lanzette piksen Sie sich kurz in den linken Zeigefinger und fangen wenige Tropfen Blut im beiliegenden Teströhrchen auf. Die Blutprobe senden Sie anschließend zurück zum Anbieter und wenige Tage später können Sie ihr Testergebnis online Einsehen und Ausdrucken. Hadern Sie nicht länger mit Bauchschmerzen oder Verdauungsproblemen nach dem Essen – wenn Sie Ihren Test heute Bestellen, dann haben Sie je nach Anbieter in etwa 10-14 Tagen Ihr Ergebnis.

Was ist eine Zölalkie?

Eine Zöliakie ist der medizinische Fachbegriff für eine Glutenunverträglichkeit. Gluten ist ein Klebereiweiß, dass in Getreideprodukten enthalten ist. Der Körper reagiert mit einer Intoleranz, da er das Einweiß fälschlicherweise als schädlich wahrnimmt und daraufhin eine Immunreaktion auslöst. Das Klebereiweiß Gluten ist in vielen Getreidesorten, wie Weizen, Roggen, Gerste, Dinkel oder Grünkern enthalten.

 

Welche Blutwerte sind bei Zöliakie erhöht?

Die Zöliakie ist eine sog. Autoimmunerkrankung. Die Ursache liegt in einer Abwehrreaktion des Körpers auf das Eiweiß Gluten. Bei der Zöliakie stuft der Körper das eigentlich harmlose Klebereiweiß Gluten als gefährlich ein. Durch die extreme Abwehrreaktion des Immunsystems kommt es zu einer Entzündung des Dünndarms, die zu Bauchschmerzen & Verdauungsproblemen führt. Verstärkt wird der Prozess durch das körpereigene Enzym Gewebetransglutaminase, dass eigentlich dazu da ist, das Gluten zu spalten. Mit der Zeit wird der Dünndarm durch die chronische Entzündung so stark geschädigt, dass die Nahrung nicht mehr normal über den Darm ins Blut aufgenommen werden kann. Bei gesunden Menschen, hat der Dünndarm eine faltige Struktur, man spricht von sog. Darmzotten. Diese Struktur vergrößert die Oberfläche des Darms, damit Nahrungsbestandteile schneller vom Darm ins Blut übertreten können. Weil das Gluten und die Gewebetransglutaminase nach der Nahrungsaufnahme zunächst auf der Darmschleimhaut sitzen, entzündet sich diese durch die Angriffe des Immunsystems. Die Autoantikörper zerstören dabei die Ausstülpungen des Dünndarms. Die Zerstörung der Darmzotten hat zur Folge, dass wichtige Nährstoffe nicht mehr so gut vom Darm ins Blut aufgenommen werden können, was zu Mangelerscheinungen führt. Bei einem Bluttest auf Glutenunverträglichkeit werden die Zöliakie typischen Antikörper Transglutaminase- und Endomysiumantikörper im Blut nachweisen.

Welche Symptome sind typisch für eine Zöliakie?

    • Folgende Symptome sind bei Erwachsenen typisch für eine Zöliakie:
    • Bauchschmerzen
    • Verdauungsprobleme, z.B. Durchfall oder Verstopfung
    • Vorgewölbter Bauch (Blähbauch)
    • Erbrechen
    • Appetitlosigkeit
    • Müdigkeit
    • Blässe
    • Muskelschwäche
    • Stimmungsveränderung
    • Wachstumsstörungen bei Kindern

Verdauungsprobleme bei Zölalkie?

Verdauungsprobleme, Blähungen und Durchfall sind häufige Symptome einer Glutenunverträglichkeit. Die Ursache liegt in der Entzündung des Dünndarms durch die Immunabwehrreaktion des Körpers.

Wie hängt Zöliakie mit einer Gewichtszunahme zusammen?

Durch die Symptome beim Verzehr von Getreideprodukten ist Zöliakie unbehandelt häufig mit Gewichtsverlust verbunden. Anders sieht es dann jedoch nach der Diagnose und einer entsprechenden Ernährungsumstellung aus. Durch die Erholung des Dünndarms, kann der Körper wieder mehr Nährstoffe und Energie aufnehmen. Zudem kommt durch die Ernährungsumstellung die Freude am Essen zurück, da endlich symptomfrei Kohlenhydrate verzehrt werden können. Desweiteren kann eine Gewichtszunahme durch die Zusammensetzung glutenfreier Fertigprodukten begünstigt werden. Die glutenfreien Produkte enthalten in der Regel weniger sättigende Ballaststoffe, wodurch mehr gegessen wird. Außerdem sind sie durch das fehlende Klebereiweiß häufig trockener. Um das auszugleichen und den Geschmack zu verbessern, ist meist der Anteil an Zucker und Fett höher, wodurch die Produkte mehr Kalorien enthalten, als vergleichbare herkömmliche Produkte.

Welche Auswirkungen hat eine Glutenintoleranz auf die Haut?

Probleme mit dem Darm zeigen sich häufig auf der Haut. So auch bei der Zöliakie. Hautausschläge sind daher ein weiteres Symptom der Zöliakie, die nach dem Verzehr von Gluten auftreten können.

Kann durch Zöliakie eine Depression ausgelöst werden?

Die kurze Antwort heisst Ja. Dein psychisches Wohlbefinden kann durch alle Art von Erkrankungen beeinträchtigt werden, so auch durch eine Zöliakie. Auch wenn es heutzutage eine Vielzahl an glutenfreien Ersatzprodukten gibt, kann der lebenslange Verzicht auf glutenhaltige Produkte eine große Belastung für Zöliakie-Patienten darstellen. Genauere Informationen zu dem Thema findet Ihr in diesem Artikel.

Wie lässt sich eine Zöliakie heilen?

Leider gibt es kein richtiges Heilmittel gegen Zöliakie. Das bedeutet jedoch nicht, dass du dein Leben lang mit Bauchschmerzen leben musst. Die richtige Therapie ist eine Ernährungsumstellung auf glutenfreie Produkte. Glücklicherweise gibt es heutzutage viele Anbieter von glutenfreien Lebensmitteln, sei es Brot, Müsli, Nudeln oder glutenfreie Pizza. Du musst daher keine Sorge haben nun auf alles verzichten zu müssen. Je nachdem wie stark die Zöliakie bereits fortgeschritten ist, d.h. wie stark deine Darmzotten in Mitleidenschaft gezogen wurden, kann es außerdem notwendig sein, dass du einem Nährstoffmangel entgegen wirkst. Die gute Nachricht ist: unter einer glutenfreien Ernährung, erholt sich der Dünndarm langsam.

Gibt es Unterschiede zum Glutentest beim Arzt?

Bei Verdacht auf eine Glutenunverträglichkeit ist ein Bluttest ein wichtiger erster Anhaltspunkt. Bei positivem Ergebnis sind jedoch weitere Untersuchungen beim Arzt sinnvoll. Nach den deutschen gastroenterologischen Leitlinien wird empfohlen, nach positivem Laborergebnis eine Dünndarmbiopsie anzuschließen, um die Diagnose zu sichern.

Gibt es den Glutenunverträglichkeits Test auch in der Apotheke?

Bisher gibt es online Bluttests auf Glutenunverträglichkeit nur online zu kaufen. Wir nehmen jedoch stark an, dass es die Tests demnächst auch in der Apotheke zu kaufen geben wird.

Alle wichtigen Infos zur Zöliakie zum anschauen: